Bodensee 2007

Die Idee zu unserer Bodenseetour kam uns als Felix in Zell einen Platten hatte.
Als wir sein Rad zu ihm nach Hause schoben, machte er den Vorschlag doch einmal mit dem Rad zum Bodensee zu fahren.
Auf Anhieb gefiel uns die Idee, und nachdem dem die Eltern überredet waren, begann die Planung.
Allerdings verfolgten wir damals noch keinen konkreten Trainingsplan.
Einfach durch viel Fahren versuchten wir uns vorzubereiten.
Und so ging es am 1.8.2007 mit großer Vorfreude los:

Schweinfurt - Feuchtwangen
(1.8.2007)

Tages-km: 177,52
Fahrzeit: 8,52 h
Durchschnitts-km/h: 20,41 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 66,5 km/h
Abfahrt: 9 Uhr
Ankunft: 21,53 Uhr

Der wohl entspannteste Tag.
Da waren die Muskeln noch entspannt.

Feuchtwangen - Heidenheim
(2.8.2007)

Tages-km: 85,72
Fahrzeit: 5,12 h
Durchschnitts-km/h: 16,88 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 56,3 km/h
Abfahrt: 9,20 Uhr
Ankunft: 18 Uhr

Der Wind macht das Radfahren an diesem Tag zur Hölle.
Die Schwäbische Alb tat ihr übriges.
Dafür sahen wir an diesem Tag Fahrer des Stevens - Racing Teams.

Heidenheim - Friedrichshafen
(3.8.2007)

Tages-km: 181,21
Fahrzeit: 9,09 h
Durchschnitts-km/h: 20,26 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 49,4 km/h
Abfahrt: 8,20 Uhr
Ankunft: 21,56 Uhr

Der Tag vor dem wir uns zu Beginn des Unterfangens am meisten gefürchtet hatten.
Erschwerend kam an diesem Tag noch Dauerregen hinzu.
An diesem Tag verbrachten wir einige Kilometer auf der Kraftfahrstraße.
Nachdem wir diese durch eine frisch gegüllte Wiese verlassen hatten, half uns ein sehr hilfsbereiter Bauer (trotz dem kalben seiner Kuh) den weiteren Weg nach Friedrichshafen zu finden.




Friedrichshafen
4.-5.8.2007)

Überglücklich dass vorgenommene Ziel erreicht zu haben, verbrachten wir 2 Tage in Friedrichshafen.
(Diese Pause war aufgrund des starken Muskelkaters auch nötig.) Natürlich verzichteten wir nicht auf ein Bad im Bodensee. (mangels Badehose in Unterhose)
Der See bot eine traumhafte Aussicht.



Da wir in den Tagen zuvor kein Geld hatten abheben können, verließen wir Friedrichshafen mit weniger als 5 € (zusammen) in der Tasche.
Außerdem beschlossen wir, die Rückfahrt innerhalb von 2 Tagen zu versuchen. Und so kam es letztendlich dann auch:

Friedrichshafen - Heidenheim
(6.8.2007)

Tages-km: 172,58 km
Fahrzeit: 8,17 h
Durchschnitts-km/h: 21,19 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 53,8 km/h
Abfahrt: 7,40 Uhr
Ankunft: 20 Uhr

Glücklicherweise konnten wir an diesem Tag in Ravensburg Geld abheben. Getränkeverbrauch an diesem Tag aufgrund der Hitze: 5 Liter Apfelschorle.

Heidenheim - Schweinfurt
7.8.2007

Tages-km: 244,14
Fahrzeit: 11,50 h
Durchschnitts-km/h: 20,8 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 64,3 km/h
Abfahrt: 8,15 Uhr
Ankunft: 22.15 Uhr

An diesem Tag war es vollbracht:
Die Rückfahrt in 2 Tagen war bewältigt, die Mütter überrascht, die Apfelsaft Woche war durchstanden, und endlich stand wieder Mutter's Essen auf dem Tisch und ein ordentliches Bett im Zimmer.



(Zimmer in Friedrichshafen)

News:


Der Bericht + Fakten unser Trans-Alp ist nun online !!!


31.08.2008 Start der Trans-Alp


26.07.2008 Teilnahme am Burning-Bike

29.06.2008 Teilnahme am Spessart-Bike-Marathon Frammersbach


01.06.2008 Teilname am Fichtelgebirgsmarathon Bayreuth

"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=